Software

Wir entwickeln Software für eine kostengünstige und umweltfreundliche Versorgung mit Energie. Der Fokus liegt auf Software zur technisch-betriebswirtschaftlichen Analyse, Optimierung und Planung elektrischer Systeme - von kompletten Verteilnetzen bis hinab zu einzelnen Verbrauchern und dezentralen Erzeugern. Wir verfügen mit ecored, ecolyze und ecolib über flexible Softwarekomponenten, auf deren Basis sich spezifische Lösungen für Netzbetreiber und für Energieverbraucher implementieren lassen. Wir nutzen diese Komponenten, um den Endanwendern - häufig im Rahmen von Beratungsprojekten - zugeschnittene, fertige Werkzeuge zur Verfügung zu stellen. Wir stellen diese Komponenten aber auch Dritten für deren eigene Softwarelösungen zur Verfügung und helfen bei der Systemintegration. In der GIS- bzw. NIS-integrierten Netzberechnung PowerControl der Firma Intergraph findet sich etwa ecored als Rechenkern. Wir arbeiten mit unseren Partnern aus dem Smart Nation e.V. auch an Lösungen zum Monitoren und Steuern von Verteilnetzen.

Viele unserer Softwarelösungen entstehen im Zusammenhang mit unseren Beratungsprojekten, spiegeln somit unsere eigenen Praxiserfahrungen wieder und werden von uns selbst intensiv genutzt. Die Software ecolyze bieten wir Endanwendern zur kostenlosen Nutzung im Rahmen unserer Lizenzbedingungen an. Als Preview kann ecored in einer Endanwenderversion heruntergeladen werden. Die Software transver stellen wir im Rahmen von Beratungsprojekten zur Verfügung. Sollten Sie Interesse an unseren Softwarekomponenten, an Support oder auch einem anderen lizenzrechtlichen Rahmen für ecolyze besitzen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.


Software zur Verbrauchsanalyse und zur Grundsatzplanung dezentraler Energieerzeugung

Die Software richtet sich in der Version für Endanwender an Unternehmen, die im Bereich Energieeffizienz und Energiekonzepte beratend tätig sind, aber auch direkt an Energieverbraucher und Anlagenbetreiber. Als Software (oder als Softwarekomponente in Lösungen Dritter) erlaubt ecolyze eine detaillierte Analyse des bestehenden Verbrauchsverhaltens, etwa das Herausarbeiten des spezifischen tages- und jahreszeitlichen Verlaufs oder einer Systematik bei den Lastspitzen. ecolyze kann Photovoltaikanlagen und Stromspeicher im Zusammenspiel mit dem Verbrauchsverhalten simulieren und erlaubt eine detaillierte Gesamtanalyse der Anlagenkonfiguration. Dazu zählt auch eine betriebswirtschaftliche Bewertung auf Basis der Kapitalwertmethode. [Mehr]

Software zur Berechnung von Niederspannungsnetzen mit dezentraler Energieerzeugung

Die Software zielt auf die Betreiber elektrischer Niederspannungsnetze als Endanwender, die mit ecored in die Lage versetzt werden, ihr Netz technisch und betriebswirtschaftlich zu analysieren. Anders als übliche Software bzw. Softwarekomponenten zur Netzberechnung wurde ecored von Anfang an speziell für die Nieder- und Mittelspannungsebene konzipiert. Dies spiegelt sich unter anderem in den Sach- und Graphikdatenmodellen wieder, aber auch in ausgefeilten, zeitreihenfähigen Lastmodellen. Es werden dabei Modelle und Algorithmen aus ecolib genutzt, um in ecored die gleichen hochauflösenden und dynamischen Lastmodelle zur Verfügung zu haben, die auch in ecolyze zur detaillierten Simulation einzelner Anlagen Verwendung finden. [Mehr]

Software zur Übermittlung der Meldungen zu den Versorgungsunterbrechungen an die BNetzA

Im Rahmen der Qualitätsregulierung sind die Netzbetreiber verpflichtet, der Bundesnetzagentur jährlich Informationen über Anzahl und Ausmaß der Versorgungsunterbrechungen (Strom und Gas) des Vorjahres zu übermitteln. Unser Tool TransVer übernimmt als WebService-Client die Datenübermittlung an die Bundesnetzagentur. Sollten Sie hier oder allgemein im Zusammenhang mit den Datenmeldungen an die Bundesnetzagentur Unterstützung benötigen, stehen wir hierfür gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.